© Tierfreunde Rhein-Erft

Meeri Snowy…

Geb.: 11.01.2014 Rasse: Glatthaar Farbe: weiß mit roten Augen Kastriert: 22.01.2014 Seit 13.01.2016 in der privaten Meerschweinchen-Station Behindertes Meerschweinchen, Halsschiefhaltung + Taubheit Paten: Michaela Fischer (Teilpatenschaft) Snowy wurde am 13.01.2016 aus Schlechthaltung in Obhut übernommen. Zwei Jahre saß er mit zwei  weiteren Böckchen in einem Ein-Meter-Käfig in einer Wohnungsdiele (Durchgangsraum) ohne Tageslicht. Leider wurde er auch schlecht ernährt. Mit einer Lungenentzündung kam er zu den Tierschützerinnen. Die  Lungenentzündung wurde mit Antibiose, Rotlicht, Dampfbädern und diversen naturheilkundlichen Medi-   kationen behandelt. Sein starkes Röcheln ging auch nach der Antibiose nicht weg. Zur Sicherheit wurde ein  Röntgenbild gemacht, das zeigte, Snowy hat Wasser in der Lunge – Ursache der verschleppten  Lungenentzündung. Zum Zeitpunkt der Inobhutnahme hatte Snowy starken Durchfall und war aufgegast. Schnell hatte Snowy wieder Freude am Leben. Er ist weder scheu noch bissig. Bei guter Haltung, Ernährung  und im Kreise seiner Artgenossen sind Fortschritte immer deutlicher erkennbar. Dennoch muss das Wasser in der Lunge intensiv behandelt werden. Snowy bekommt täglich naturheilkundliche Medizin, die aus  chinesischen Heilkräutern, Heilpilzen und Bi-Komplexmitteln besteht, die auch sein Herz stärken. Wir wünschen uns dringend für Snowy einen oder mehrere Paten/innen, die sich an den Behandlungskosten  beteiligen (Rechnungserstattung oder Vorlage von Rechnungen), denn wir hoffen immer noch, die Flüssigkeit in der Lunge in den Griff zu bekommen. Erst dann kann seine Kopfschiefhaltung und Taubheit behandelt  werden. Auch hier gibt es Möglichkeiten! Wer Snowy mit einer Patenschaft unterstützen möchte, darf ihn gerne besuchen und erhält auch eine  Patenurkunde. Jeder noch so kleine Beitrag hilft. Kontakt:  Heike Tschirner Tel.: 02238/4782773 (AB); E-Mail: h.meeris@gmx.de
weiter weiter zurück zurück Startseite Startseite