© Tierfreunde Rhein-Erft

Erlebnisspaziergang 2024

weiter weiter zurück zurück Startseite Startseite
Leider ist der erste „Erlebnisspaziergang für Alt & Jung“ durch die Bergheimer Fußgängerzone, geplant für den 23. März 2020, der Pandemie zum Opfer gefallen. So leicht lassen wir uns nicht entmutigen… Anlässlich der 7. Demenzwoche im Rhein-Erft-Kreis starten wir am Samstag, 20. April 2024, 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr mit einem zweiten Versuch. Ein gemütlicher Spaziergang ohne Zeitdruck führt in Brühl von der Stadtbibliothek, Steinweg 1, zum Balthasar-Neumann-Platz oder in umgekehrter Richtung. Jeder so, wie er oder sie gern mag. Unterwegs gibt es einige Highlights. Die Angebote sind für Seniorinnen und Senioren (mit oder ohne demenzielle Veränderungen oder Handikap) ebenso interessant wie für Klein & Groß. Highlights in Kooperation mit der Stadtbibliothek Brühl: - 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr Kurzlesung „Heiter bis wolkig, Tierschutztiere plaudern aus dem Nähkästchen“ in der Brühler Stadtbibliothek. - 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr Kurzlesung „Heiter bis wolkig, Tierschutztiere plaudern aus dem Nähkästchen“ in der Brühler Stadtbibliothek. Das sind die Highlights in Kooperation mit der IG Balthasar-Neumann-Platz: - 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr Tiergestütztes Angebot „Streichel-, Kuschel- und Schmuserunde mit Trixie & Bine am Balthasar-Neumann-Platz Die gute „Kräuterhexe Iris“ freut sich auf Ihren Besuch im Bereich der Marien- Apotheke zum Kurzvortrag Kräuter und alte Hausmittel - sehen - riechen - fühlen“ - 11.00 Uhr bis 11.15 Uhr und 11.30 Uhr bis 11.45 Uhr Zielgruppen sind Seniorinnen und Senioren, Bewohnerinnen und Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen, Gäste in Tagespflegen, Personen mit demenziellen Veränderungen oder Handikap mit pflegenden Angehörigen, Eltern mit Kindern Lassen Sie sich überraschen.
Aktuelles Aktuelles
Glückspilze Glückspilze