© Tierfreunde Rhein-Erft

10 Jahre

Arbeitskreis Tierfreunde Rhein-Erft

- Jubiläums-(Hunde)Spaziergang - rund um den Heider Bergsee Wir freuen uns über Ihr Interesse. Seit 10 Jahren ist der Arbeitskreis (AK) Tierfreunde Rhein-Erft ein lockerer Zusammen- schluss tierlieber Menschen, der sich der Tierschutzarbeit in unterschiedlichsten Berei- chen widmet. Neben Hunden, Katzen, Igeln, Meerschweinchen, Vögeln, Eichhörnchen, Eseln und Fledermäusen stehen soziale Themen wie „Demenz“ und „Inklusion“ im Fokus, denn neben Tieren sind auch Menschen im Blick. Ende 2021 gründete sich der gleichnamige gemeinnützige Verein Tierfreunde Rhein-Erft e.V., der seit 27.01.2022 im zuständigen Vereinsregister eingetragen ist. Den runden Geburtstag des Arbeitskreises aufzugreifen, um in Not geratene Tiere mit Futterspenden zu unterstützen, ist uns nicht nur ein Bedürfnis, sondern eine Herzens- angelegenheit. Ganz nebenbei hält das ca. 5,3 km lange Bewegungsangebot für Mensch und Hund, das am Schluchtsee auf 4,5 km verkürzt werden kann, Geist und Körper fit. An insgesamt 5 Checkpoints, an denen sich Teams des Arbeitskreises vorstellen, gilt es, möglichst viele Kilometer gemeinsam zu erreichen, die dank großzügiger Spenden namhafter Sponsoren in voller Höhe in Tierfutter investiert werden. Gezählt werden erbrachte Kilometer der Zwei- und Vierbeiner. Bei Seniorinnen, Senioren und Kindern zählen darüber hinaus mitgeführte Hunde aus Stoff oder anderen Materialien. Es gibt keine gesonderten Teilnehmerkarten. Die erbrachte Kilometerleistung wird in Form von Checkpoint-Stempeln im Flyer gesammelt. Das spart Ressourcen und Geld. So geht‘s: Teilnahme-Flyer in Empfang nehmen, an Checkpoints stempeln lassen, am gewünschten Ziel abgeben. Das war‘s. Mitmachen und für in Not geratene Tiere Gutes tun. Helfen kann gesund und einfach sein. Wann? Sonntag, 23. Juni 2024, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Ab 12.30 Uhr Ausgabe der Teilnahme-Flyer 13.00 Uhr Los geht‘s! Startsignal an Checkpoint 1 durch Dieter Freytag, Bürgermeister der Schlossstadt Brühl Wo? Parkplatz Campingplatz am Heider Bergsee bzw. am Restaurant Seehaus Jeder Kilometer zählt! 15.30 Uhr Letzter Start an Checkpoint 1 oder 5 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung Zum Teilnahme-Flyer: Der Rundweg entlang des Wassers ist für Menschen und Vierbeiner gleichermaßen geeignet; für Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator bedingt geeignet. Inliner, Rollbretter u.ä. haben aufgrund der örtlichen Gegebenheiten keine Chance. Spaziergängerinnen und Spaziergänger kommen ohne Zeitdruck mit Sicherheit ebenso auf ihre Kosten wie flotte Wanderinnen und Wanderer, Joggerinnen und Jogger. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Entlang der Route besteht für Kinder Gelegenheit, sich auf dem Spielplatz „Heiderberg- see“ zwischen Grubenstraße und Bootsweg auszutoben. Nutzen Sie eine der vielen Sitzgelegenheiten mit Blick auf den See entlang des Rund- weges zum Pausieren, Rasten, Verweilen und für soziale Kontakte. Gönnen Sie sich vor oder nach der körperlichen Ertüchtigung einen Zwischenstopp. Das Restaurant Seehaus am Eingang des Campingplatzes freut sich auf Ihren Besuch. Die WC- Anlage der Gastronomie darf genutzt werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist anonym und kostenfrei; Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Hunde besteht Leinen- und Haftpflichtersicherungspflicht . Bitte achten Sie respektvoll auf die „gelben Hunde“ www.galahund.de Tierfreunde sind umweltbewusst. An allen Checkpoints werden Kotbeutel vorgehalten, wenn Herrchen/Frauchen Zellstoff o.ä. vergessen haben. Vorhandene Mülleimer warten darauf, gefüllt zu werden. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Die Veranstaltung wird fotografisch dokumentiert. Wer nicht fotografiert werden möchte, bitte den Fotografen zeitnah informieren. Digitale Fotos werden sofort ge- löscht. Von Sponsoren gesicherte Kilometer: s. oben rechts Wie Sie uns darüber hinaus unterstützen können? Tierfutter aller Art, vorwiegend Hunde- und/oder Katzenfutter (nass oder trocken) Ausrangierte Decken, Handtücher usw. – kurz alles, was saugfähig ist. Einige der ehrenamtlich Engagierten kümmern sich dauerhaft und liebevoll um alte und/oder kranke Tiere, die niemand mehr will. Auch Tiere sind Lebewesen, die mit zunehmendem Alter bzw. bei Blasen- und/oder Nierenerkrankungen an Inkontinenz leiden. Entsprechend hoch ist der Bedarf. Besuchen Sie die weiteren Seiten unserer Website Empfehlen Sie uns weiter Begünstigt: (Wildtier)Stationen und -pflegestellen im Verein Tierfreunde Rhein-Erft e.V. Spendentransparenz ... ist für Tierfreunde selbstverständlich. Schauen Sie nach der Veranstaltung gelegentlich mal vorbei. Nach Fragen? Beantworten wir gern. Kontakt E-Mail: info@tierfreunde-rhein-erft.de Mobil: 0152-540 510 84 Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch und danken allen Spendern und Sponsoren, die diese Veranstaltung möglich machen.
weiter weiter zurück zurück Startseite Startseite
Sie haben auch an Herz für in Not geratene Tiere und möchten mit Ihrem Firmenlogo oder anonym hier Erwähnung finden? Melden Sie sich bei uns. 1 km = 1 €
Spende gewerblich, Elsdorf, 19. März 2024 100,00 € Spenden ungenannt 500,00 € Spende gewerblich, Brühl 30.04.2024 20,00 € Premiumspende 01.05.2024 400,00 € Premiumspende ungenannt 02.05.2024 1.000,00 € Spende gewerblich, Bergheim, 02.05.2024 100,00 € Bis 2.120 km durch Spenden gedeckt
Aktuelles Aktuelles
Glückspilze Glückspilze