© Tierfreunde Rhein-Erft
weiter weiter zurück zurück

Unsere Aktiven …

Dieter Ernst

geb. 1943

Rentner bis zum Eintritt in das Rentenalter Kaufmann mit Tätigkeit im Management im In- und Auslandstierschutz seit Jahrzehnten aktiv ehem. langjähriger Präsident im europäischen Tier- und Naturschutz e.V. (ETN) europaweit engagiert in vielen Projekten vertritt die Tierfreunde Rhein-Erft nach außen u.a. als - Gesprächspartner für Behörden - Betreuer der Projekte “Flüchtlingstiere”, “Zirkustiere”, “Kastration von Freigängerkatern und -katzen”, TierKZ in Istanbul Kontakt: dieterernst@gmx.de und dieterernst2@t-online.de

Karin Oehl

geb. 1944

Rentnerin bis zum Eintritt in das Rentenalter in der Pflege tätig führt mit viel Herzblut seit Jahrzehnten in 50259 Pulheim eine Station für kranke, verletzte oder verwaiste Igel bis zu 400! Igel jährlich durchlaufen die Station gesunde Igel werden wieder ausgewildert, zu schwache Tiere überwintert Ausstattung und Infomaterial zur Imagepflege von Pro Igel e.V. Vorstandstätigkeit bei Pro Igel e.V. Bedarf: Finanzmittel für Futter, Medikationen, Tierarztbesuche, Erhaltung der Station Kontakt: nc-oehlch@netcologne.de Karin ist gesundheitlich angeschlagen und sucht dringend Interessierte, die bereit sind, ihre Nachfolge anzutreten. Unterweisung und gute Einarbeitung garantiert.

Helli Pries

Rentnerin

bis zum Eintritt in das Rentenalter im kaufmännischen Management tätig seit Jahrzehnten im In- und Auslandstierschutz aktiv hat sich in den letzten Jahren auf private Auslandstierhilfe spezialisiert Kontakt: hellipries@gmx.de

Johanna Lauber

Rentnerin

bis zum Eintritt in den Ruhestand aktiv in der Firma ihres Mannes tätig seit Jahrzehnten aktiv im Tierschutz betreut seit vielen Jahren regelmäßig 17! Futterstellen für herrenlose und verwilderte Hauskatzen in Bergheim/Erft hierzu gehört nicht nur das Reinigen und Bestücken der Futter- und/oder Schlafhäuser kranke und/oder unkastrierte Tiere werden eingefangen, dem Tierarzt vorgestellt, nach Möglichkeit an bekannter Stelle wieder in die Freiheit entlassen Unterstützung des Projektes “Kastration von Freigängerkatern und -katzen” Unterstützt werden die Damen unmittelbar von befreundeten Vereinen in Form von Futterspenden. Dennoch verbleiben jährlich ungedeckte Kosten in nahezu vierstelliger Höhe, die von beiden Aktiven selbst getragen werden. Kontakt: johanna.lauber@orgaprint.com

Else Garbe

geb. 1951

Rentnerin bis zum Eintritt in den Ruhestand Bürokauffrau seit vielen Jahren im Tierschutz aktiv betreut täglich mehrere Futterstellen für herrenlose und verwilderte Hauskatzen in Bergheim/Erft hierzu gehört nicht nur das Reinigen und Bestücken der Futter- und/oder Schlafhäuser kranke und/oder unkastrierte Tiere werden eingefangen, dem Tierarzt vorgestellt, nach Möglichkeit an bekannter Stelle wieder in die Freiheit entlassen, Bau und Verteilung von Futter- und Schlafhäusern für frei lebende Katzen, Unterstützung des Projektes “Kastration von Freigängerkatern und -katzen”, Pflegestelle für 2 bis 3 frisch kastrierte Katzen/Kater. Unterstützt werden die Damen unmittelbar von befreundeten Vereinen in Form von Futterspenden. Dennoch verbleiben jährlich ungedeckte Kosten in nahezu vierstelliger Höhe, die von beiden Aktiven selbst getragen werden. Kontakt: galoe49@t-online.de und e-garbe@live.de

Heike Tschirner

geb. 1966

Bürokauffrau Betreibt seit ca. 2006 in 50259 Pulheim eine private Meerschweinchen-Station Leistungen: Aufnahme, Pflege, Gnadenhof, Beratung, Vermittlung, Urlaubs- und Krankenpflege reduzierte die wöchentliche Arbeitszeit, um die Station im Sinne des Tierschutzes optimal führen zu können Tierfreundin Heike Tschirner wird unterstützt von Andrea Mardeis, die ebenfalls die Betreuung mehrerer Gruppen im eigenen Umfeld übernommen hat. Kontakt: h.tschirner@gmx.de h.meeris@gmx.de

Gaby Hupp

geb. 1960

Vollzeitberufstätigkeit in der Pflege

seit Jahrzehnten im Tierschutz aktiv hat sich sei ca. 2001 auf die Aufnahme und Pflege kranker, verletzter und obdachlos gewordener Vögel spezialisiert wildlebende Arten werden, sofern möglich, ausgewildert Kontakt: lykos10@gmx.de

Heinz & Inge Schleck

geb. 1942 bzw. 1947

Rentner, Rentnerin aktiv im Tierschutz seit vielen Jahren Kontakt: mapaschleck@hotmail.de

Franziska Henseler

geb. 19 ….

Rentnerin Bis zur Verrentung im Frühjahr 2015 Leiterin des Katzenhauses im Tierheim Bergheim, gab alten und kranken Tieren, die bei Schließung des Tierheims im Januar 2015 niemand mehr wollte, ein Obdach. Inzwischen hat sich ihr neues Zuhause zu einem Hospiz für Tiere entwickelt - klein aber fein.

Christiane Jäger

geb. 1963

Industriekauffrau Teilnahme an Veranstaltungen und Informationsständen Projekt “Freude schenken” Kontakt: jaeger-f-ch@arcor.de

Marga Kutscheid

geb. 1949

Rentnerin bis zum Eintritt in das Rentenalter selbststständige Landwirtin mit ab Hof Verkauf Teilnahme an Veranstaltungen und Informationsständen Kontakt: 0157-33885073

Astrid Kurth

geb. 1973

Dozentin, Coach, Therapieclown Organisation und Durchführung von Veranstaltungen Teilnahme an Veranstaltungen und Informationsständen Einwerben von Spenden Kontakt: astridkurth@web.de

Rob Davis mit Bailee

geb. 1959 (Bailee 2015)

Betreuungsassistententeam i.S. § 53c/43b SGB XI Dozent, Coach und Therapieclownteam Teilnahme an Veranstaltungen und Informationsständen Kontakt: deaf.rob.davis@gmail.com 

Renate Könen

geb. 1957

Beamtin aktiv im Tierschutz seit Jahrzehnten, davon viele Jahre Vorstandstätigkeit Medien, Koordination, Organisation Aufbau und Pflege der Homepage Organisation und Durchführung von Veranstaltungen Teilnahme an Veranstaltungen und Infoständen Einwerben von Spenden vertritt die Tierfreunde Rhein-Erft nach außen, u.a. als - Gesprächspartnerin für Behörden - Betreuung der Projekte “Anregung auf Änderung des FNP der Kreisstadt Bergheim”   “Freude schenken” Kontakt: info@tierfreunde-rhein-erft.de und renate-koenen@web.de   
Startseite Startseite