© Tierfreunde Rhein-Erft

Aktuelles...

 

Tipps & Termine 

Nächstes Treffen und vieles mehr … 

Neu: Aktuelles & Informatives 

aus der Meerschweinchen-Not-  

station 

Stets aktuell ist die Seite der Meeris-   Station. Heike Tschirner & Team infor-   mieren, schulen und mehr.

Unterstützung

Auch Helfer brauchen Hilfe. Deshalb  brauchen wie Sie/Dich als Unter-   stützer*in. Was wir immer benötigen: - Man- und Womanpower, Tierfutter,  Tierbedarf aller Art, gern gebraucht, - … 

Katze(n) am Erft-Center, Elsdorf

Unterstüzen Sie die Arbeit der Ehren-   amtlichen und tragen mit dazu bei,  dass die Katze am Erft-Center auch die  restliche Lebensdauer im gewohnten  Umfeld verleben darf. Für das Tier und seine Artgenossinnen  und Artgenossen wird gesorgt! 
Mehr Infos Mehr Infos

Neues aus der Igelstation

Stets aktuelle Informationen, Hinweise  und Tipps der Stationsbetreiberin, Karin  Oehl.

Gnadenhofmeerschweinchen

Snowy

Snowy hatte Glück und konnte einen 

Gnadenplatz in der privaten Meer-  

schweinchen-Station von Tierfreundin 

Heike Tschirner ergattern.

Mehr Infos Mehr Infos weiter weiter zurück zurück Startseite Startseite

Tag der offenen Tür - Fazit

Heike Tschirner & Team, Pulheim, ge-   währten am 25.03.17 + 20.05.17 einen  Blick hinter die Kulissen der privaten  Meerschweinchen-Station.
Mehr Infos Mehr Infos

Flüchtlingstiere

Projekt mit TASSO e.V.

Vermittlungstiere

Hier werden Tiere vorgestellt, die ein  verantwortungsbewusstes, liebevolles    zu Hause suchen.
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

Jahresbericht 2016 - Igelstation

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

Neu - Abschied nehmen

Abschied nehmen ist immer schmerz-   lich - gehört aber mit zum Leben. Sie  möchten sich auch im Tod nicht tren-   nen - haben aber keine Bestattungs-   möglichkeit? - Tierfriedhöfe von Tier- freundin Monika sind eine adäquate  Alternative.
Mehr Infos Mehr Infos

Runder Tisch in der privaten 

Meerschweinchen-Station 

Anfang 2017 entstand die Idee, einen  

Runden Tisch zu gründen, wo sich 

Meeris-Liebhaber*innen und diejenigen,

die es werden wollen, austauschen  

können. Der erste Runde Tisch am 

14.01.2017 startete erfolgreich. Kanin-  

chenhalter*innen und diejenígen, die es

werden wollen, sind ebenfalls herzlich 

willkommen, da die Belange und 

Bedürfnisse der Tiere ähnlich sind. 

Tierfreundin Heike Tschirner & Team 

bieten eine geeignete Plattform.

Mehr Infos Mehr Infos

Neu: Futterspendenbox im REWE-

Center Elsdorf

Schon nach einem knappen Jahr ist klar, die Investition in die Futterspendenbox  rechnet sich. Ganz herzlichen Dank an  die Betreiber des Marktes, die Ehel.  Grundhöfer, für ihre Unterstützungs-   bereitschaft. Möglichst kurzfristig informieren wir  über Spenden und Begünstigte.

Tierisches Wohlergehen

Die Gesundheit Ihres Tieres oder eines  Wildtieres ist ein hohes Gut, denn  häufig zeigen unsere tierischen Be-   gleiter gleichermaßen wie wildlebende  Arten Erkrankungen erst im fortge-   schrittenen Stadium. Deshalb beobach-   ten Sie Ihr Tier sehr genau und gehen  offenen Auges durch die Natur, um  gesundheitliche Veränderungen recht-   zeitig zu erkennen.
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

Projekt “Freude schenken” im 

MEDIO Rhein-Erft - Fazit

Am 25.04.2018 hatten wir Gelegen-   heit, als Akteure der Lokalen Allianz  für Menschen mit Demenz der  Kreisstadt Bergheim unser Projekt  “Freude schenken” vorzustellen. -   Ein toller Erfolg!
Mehr Infos Mehr Infos

Tollhausener Eselhof on Tour -

Fazit

Am 27.04.2018 war der Tollhausener  Eselhof im Rahmen der 4. Demenz-   woche zu Gast auf dem Gelände des  Pfarrheims in Esch. Personen im Alter  von 3 bis 105 Jahre waren einge-   laden…
Mehr Infos Mehr Infos

Neu: Projekt Scremska

Mitrovica - Streunerhunde

Wer helfen möchte, herzlich gern.  Gesucht sind dringend Vermittlungs-   und Dauerpflegeplätze oder End-   stellen für serbische Streunerhunde Kontakt: Dieter Ernst
Mehr Infos Mehr Infos
Update Mai 2018 Karin & Christoph Oehl leben für  kranke, verletzte und verwaiste Igel.  Bis zu 400! Tiere und mehr durchliefen  jährlich die Station - 40 Jahre lang.   Schweren Herzens hatte sich Karin aus  gesundheitlichen Gründen entschlossen, die Station im Frühjahr 2018 zu schlie-   ßen. - Leider keine Nachfolge in Sicht!  Aus Liebe zu Igeln setzt sich Karin  weiter ein, allerdings in stark reduzier-   ter Form.

Gehen, walken, joggen, radeln -  

Bewegungskultur pur - Übergabe 

Futterspende vom 06.07.2018  

Ohne Euch, insges. 314 Teilnehmerinnen 

und Teilnehmer, hätten wir es nicht ge-  

schafft! Heike Bergmann & Team, Tier-  

heim Bergheim, freute sich am 06. Juli  

mit uns über den tollen Erfolg und eine 

Tonne Katzenfutter.

Mehr Infos Mehr Infos

Igel im Frühling und Herbst

In menschlicher Obhut überwinterte  Igel haben es nach der Auswilderung im  Frühjahr besonders schwer. Tier-   freundin Karin Oehl, seit 40 Jahren  erfolgreiche Betreiberin der Igelstation  im Kreisgebiet und weit über dessen  Grenzen hinaus, hat für Interessierte  Wissenswertes zusammengestellt.
Mehr Infos Mehr Infos

Patinnen und Paten gesucht

Nicht nur Arbeit und Einsatz aller Tier- freunde Rhein-Erft ist ausschließlich  ehrenamtlich. Um die hungrigen Mäu-   ler der Not-Felle zu stopfen, leiden  unsere privaten Schatullen enorm,  wenn Spenden ausbleiben. Deshalb  suchen wir dringend tierliebe Men-   schen, die bereit sind, unsere Arbeit  als Patinnen oder Paten in unter-   schiedlichsten Bereichen mit Sach-   spenden zu unterstützen. Sicher ist auch für Sie/Dich die  richtige Nische dabei.
Mehr Infos Mehr Infos

TierKZ in Istanbul - April 2017

200.000 herrenlose Tiere sollen in  zwei Hochleistungskrematiorien den  Tod finden …