© Tierfreunde Rhein-Erft
weiter weiter zurück zurück Startseite Startseite
Benefiz-(Hunde)Spaziergang 2017 – Übergabe Futterspende Es wurde Wort gehalten! Am Dienstag, 11. Juli 2017, genau einen Monat nach dem Benefiz-(Hunde)Spaziergang, trafen sich Spender, Begünstigte und Vertreter der Tierfreunde Rhein- Erft um 16.00 Uhr, zur Übergabe der MEGA-Futter-spende am Tierheim Bergheim. Die Vertreter des Tierheims und des Katzenschutzbundes Köln staunten nicht schlecht, wie viel insgesamt eine Tonne Tierfutter und mehr ausmacht. Auf Wunsch des Tierheims konnte ein Anteil Futter noch rechtzeitig in dringend benötigtes Katzenstreu und Katzen- milch umgewandelt werden. Futtersorten gab es in Hülle und Fülle – was das Katzen- und Hundeherz begehrt. Die REWE- Group erfüllte jeden Wunsch. Für die REWE-Group war Jan Sievers anwesend. Aus Wassenberg war Silvia Obermüller, Quincy’s Best, mit bestem Hunde- und Katzenfutter angereist, um ebenfalls die Übergabe der Futterspende mit zu erleben. Das Tierheim betreibt z.Zt. (noch) keine Igelstation. Igelfinder werden deshalb an Tierfreundin Karin Oehl verwiesen, die seit fast 40 Jahren mit viel Herzblut und noch mehr Erfahrung die Igelstation in Pulheim betreibt. Tierfreundinnen Hanni Lauber und Else Garbe betreuen regel- mäßig 17 Futterstellen verwilderter Hauskatzen in Bergheim. Die Tierfreundinnen werden für ihr ehrenamtliches Engage- ment vom Tierheim Bergheim mit notwendigem Tierfutter unterstützt. Tierfreundinnen Else Garbe und Franziska Henseler sind u.a. Pflege- und Futterstellen des Katzenschutzbundes Köln e.V. Ihren ehrenamtlichen Einsatz unterstützt regelmäßig der Katzenschutzbund Köln e.V. mit erforderlichem Futter. Es war wieder einmal einer der schönsten Momente in der Tierschutzarbeit. Allen, die uns auf dem langen Weg auf ver- schiedenste Weise unterstützt haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön. Insbesondere bedanken wir uns beim Tierheim Bergheim für den anschließenden Rundgang und die vielen Informationen rund um den Tierschutz.